Konsumgüter und Lifestyle Produkte auf der ersten AM Expo 2016

Nur noch wenige Tage bis die erste große Fachmesse rund um die additive Fertigung in Luzern ihre Tore öffnet.

Die additive Fertigungstechnologie eröffnet ungeahnte Designfreiheiten, ermöglicht indivdualisierte Produkte, verkürzt die Zeitspanne bis zur Markteinführung und vereinfacht die Geheimhaltung neuer Produkte bis zur Veröffentlichung. Produkte wie Schuhe oder Uhren werden heute online konfiguriert und im Laden, beziehungsweise beim Juwelier, ausgedruckt.